Östermanns Blog

Medienwandel, Strategie, Unternehmensführung im Wandel, Komplexität, nächste Gesellschaft

Posts Tagged ‘Persönlichkeitsschutz

Das Netz, der Gulag unserer Zeit – Interview der taz mit Bazon Brock

leave a comment »

Die Occupy-Bewegung ist wie die arabischen Volksaufstände von den neuen sozialen Netzwerken wie Facebook oder Twitter geprägt worden. Sie haben das Internet einmal als „totalitär-faschistisches Weltlager der Zukunft“ bezeichnet. Wie kommen Sie darauf?

Das Netz ist trotz dieser positiven Wirkungen der Gulag unserer Zeit.

Finden Sie?

Alle wissen alles über Sie, Ihre Daten werden lebenslang gespeichert, damit man Sie jederzeit in der Hand hat. Jedes Datum Ihrer Bewegungen, jedes Datum Ihres Austausches mit anderen Menschen, kann jederzeit von Machtinstitutionen kontrolliert und abgezogen werden. Wir werden es noch hinreichend erleben, wie durch so gewonnene Daten, die heute noch unter Terrorabwehr laufen, eines Tages unsere Demokratie aufgehoben wird. Die Erfahrungen mit der Staatssicherheit in der DDR und dem nationalsozialistischen Hitler-Regime lehren uns doch, wie schnell solche Daten missbräuchlich verwendet werden können.

Deutliche Worte!

Written by Östermann

18. Februar 2012 at 21:18

Wie Facebook, MySpace, StudiVZ und Co mit unseren Daten umgehen. SWR2-Gespräch mit Hendrik Speck – http://bit.ly/dt9JgL

leave a comment »

Was bedeutet „Freund“ bei Facebook? Was bedeutet es, dass amerikanische Unternehmen die Sozialen Netze dominieren, die die europäische Kultur des Datenschutzes überhaupt nicht kennen? Wer im Social Web unterwegs ist, kommt über kurz oder lang nicht umhin, sich mit solchen Fragen zu beschäftigen und sich zu überlegen, was er von sich Preis gibt und kommerziellen Unternehmen die Gelegenheit gibt, mit den eigenen Daten Umsätze zu machen.

Hendrik Speck, Professor für Digitale Medien an der FH Kaiserlautern, über die Geschäftsmodelle der Social-Web-Unternehmen: http://bit.ly/dt9JgL

Facebook, Myspace, Studi-VZ und Co.:Wie gehen soziale Netzwerke mit unseren Daten um? Gespräch mit Hendrik Speck. SWR2 Impuls vom 12.02.2010. (7:59 min)

Written by Östermann

14. Februar 2010 at 16:48

Veröffentlicht in Web 2.0

Tagged with

%d Bloggern gefällt das: