Östermanns Blog

Medienwandel, Strategie, Unternehmensführung im Wandel, Komplexität, nächste Gesellschaft

Der Augenblick und der Zeitstrahl

leave a comment »

Heute beschäftigen sich viele Menschen mit ihrer Zeit. Das Gefühl ständiger Beschleunigung und die Sehnsucht nach Ruhe machen das Zeitempfinden zum Problem. Aber was ist eigentlich die Zeit? Unter den Philosophen hat sich besonders Henri Bergson damit befasst. Für ihn sei die menschliche Zeit gleich Dauer, so hat Nina Stengel kürzlich in einem Vortrag im Rahmen der Reihe „Philosophie im Hegelhaus“ in Stuttgart den Zuhörern Bergson näher gebracht. Die „Dauer“ (durée) entspreche bei Bergson dem Leben und ebenso der Freiheit. Bergson gehe es um das Fließende. Im jedem erlebten Augenblick verdichten sich unsere Erfahrungen aus der Vergangenheit und unsere Vorstellungen von der Zukunft.

Das Fließende in der Zeit ist auch für Ulrich Raulff, Direktor des Literaturarchivs in Marbach, der wesentliche Punkt. In der Radiosendung SWR2 Samstag Nachmittag ging es dieser Tage  im Wort der Woche um den „Zeitstrahl“. Ihm gefällt dieser fast schon poetische Begriff, weil er, so Raulff, auf die Dynamik, auf das Fließende der Zeit verweise. Er stellt sich eine Flüssigkeit vor, die unter Druck zu einem Strahl verdichtet wird und gewissermaßen „wie ein Stab“ fließt. So wie bei Vermeer und seinem Bild des Milchmädchens.

„Vermeer Melkmeid“ von Johannes Vermeer - „Vermeer Melkmeid“ von Johannes Vermeer - http://www.ibiblio.org/wm/paint/auth/vermeer/kitchen-maid, http://www.ibiblio.org/wm/about/credits.html#mhardenTransferred from de.wikipedia; transferred to Commons by User:Ireas using CommonsHelper, 17. Oktober 2004 (original upload date), Original uploader was RobertLechner at de.wikipedia. Lizenziert unter Public domain über Wikimedia Commons.
Vermeer Melkmeid“ von Johannes Vermeerhttp://www.ibiblio.org/wm/paint/auth/vermeer/kitchen-maid. Lizenziert unter Public domain über Wikimedia Commons.

 

 

 

Advertisements

Written by Östermann

3. August 2014 um 22:39

Veröffentlicht in Nachhaltigkeit, Zukunft

Tagged with ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: