Östermanns Blog

Medienwandel, Strategie, Unternehmensführung im Wandel, Komplexität, nächste Gesellschaft

Politik im Umbruch – Peter Kruse über Stuttgart 21, die Identität der Parteien, die Landschaft der Wertesysteme, avaaz.org und den Klimawandel

leave a comment »

[blip.tv http://blip.tv/play/hqhigoakYwI?p=1 width=“550″ height=“443″]

Peter Kruse befasst sich in diesem Interview mit der Identität der Parteien und der Beteiligung der Menschen in sozialen Netzwerken. Politiker werden, so Kruse, in diese Parteienidentität hinein sozialisiert. Im Netz hingegen entscheiden sich Menschen zunehmend bewusst für ein eigenes Wertesystem.

Das Internet ist kein Medium, sondern ein Raum der Interaktion und Kommunikation.  Da wird nichts geschickt.

Menschen organisierten sich weniger in Identitätsräumen, mehr in abstrakten Themen- und Werteräumen. Politiker sollten sich in diese Räume hineinbegeben. Dafür gebe es noch kein etabliertes Muster. Es gehe ums Ausprobieren, auch wenn es mit Risiken verbunden ist. Es sei den Politikern, wie allen, zugestanden, ihre eigenen Erfahrungen zu sammeln, ihren ersten Shitstorm zu überstehen. Wichtig sei, dass die Politiker lernen, sich in diesen Wertesystemen zu bewegen.

via UlrikeReinhardTV 

Hinweis (03.05.2014): Das Video mit dem Interview ist mittlerweile leider gelöscht worden. Ein weiteres Interview mit Peter Kruse zum Verhältnis von Politik und Netzwerken findet sich in „Reboot_D. Digitale Demokratie – Alles auf Anfang“ ab S. 44.

Advertisements

Written by Östermann

27. Oktober 2013 um 18:05

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: