Östermanns Blog

Medienwandel, Strategie, Unternehmensführung im Wandel, Komplexität, nächste Gesellschaft

Ansprüche und ihre Konsequenzen – Brief an die Generation Y von Arne Gillert

leave a comment »

Keine formelle Führungshierarchie, die Kolleginnen und Kollegen suchen sich selbst aus, mit wem sie zusammenarbeiten wollen. Für ein Projekt finden sich die zusammen, die daran ein Interesse haben. In der holländischen Unternehmensberatung Kessels & Smit ist Wirklichkeit, wonach sich viele junge Menschen in der Arbeitswelt sehnen. Die „lernende Firma“ ist produktiv, und macht die Mitarbeiter glücklich. Aber es ist auch anstrengend. Arne Gillert klärt die Generation auf, was es bedeutet, so zu arbeiten. Ein Beitrag für  SWR2 Geld, Markt, Meinung.

Hier ist das Audio zum Herunterladen (1.39 MB | mp3)

Näheres über die „lernende Firma“, die auf Bevormundung verzichtet, Mitarbeiter als selbstverantwortliche Partner begreift und die Trennung zwischen Arbeiten und Lernen überwindet, hat Joseph Kessels auf der KarmaKonsumKonferenz 2010 erzählt.

Advertisements

Written by Östermann

23. Februar 2013 um 13:10

Veröffentlicht in Arbeitswelt

Tagged with , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: