Östermanns Blog

Medienwandel, Strategie, Unternehmensführung im Wandel, Komplexität, nächste Gesellschaft

SWR2-Forum: Über den Umgangston in den Chefetagen

leave a comment »

Chefallüren und Ellbogen sind out. Statt Druck, Kontrolle und Zielvorgaben sollen Führungskräfte heute Vertrauen in die Eigenverantwortung der Mitarbeiter zeigen. Kaum ein Unternehmensleitbild kommt ohne Begriffe aus wie Respekt, Transparenz, Kreativität und Teamgeist. Manager sprechen vom „Systemischen Führen“ oder vom „Personenorientierten Führungsverhalten“. Bringen diese Methoden messbare Erfolge? Sind die neuen Führungsmethoden Ausdruck eines gesellschaftlichen Wertewandels? Oder sind es nur neue Masken, hinter denen die alten Macht- und Konkurrenzspiele weiter laufen?

Es diskutierten:
Prof. Dr. Dirk Baecker, Kultursoziologe, Zeppelin-Universität Friedrichshafen
Dr. Antje von Dewitz, Geschäftsführerin der Vaude Sport GmbH, Tettnang
Daniel Pinnow, Geschäftsführer der Akademie für Führungskräfte, Überlingen
Moderation: Gábor Paál

Anmerkung vom 1.10.2016: Radiosendung zum Nachhören bei SWR2 nicht mehr verfügbar.

Advertisements

Written by Östermann

9. Dezember 2009 um 13:08

Veröffentlicht in Leadership

Tagged with

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: